Betrieb

EINE GESCHICHTE, DIE SEIT MEHR ALS HUNDERT JAHREN IN DEN HÜGELN
VON MONFERRATO LEBT UND WÄCHST

Der Landwirtschaftsbetrieb Angelini Paolo liegt auf den sanften Hügeln des Monferrato, im Herzen des Piemont, und besteht aus 40 Hektar Weinbergen. Die Weinberge verteilen sich auf Böden, die von den kalkhaltigsten bis zu den lehmigsten reichen. Jeder Weinstock hat seinen idealen Platz gefunden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Der Keller wurde kürzlich renoviert. Unsere Produktionstechniken darauf zielen, die Typizität jedem Weinstock hervorzuheben. Dies ermöglicht uns, ein sehr reichliches Weinangebot zu haben.

Die Geschichte hat uns den Respekt vor den klassischen Weinreben des Monferrato, wie Barbera und Grignolino, und die Neugier hat uns gewagt, auch Viognier und Syrah anzubauen. Vier Generationen von Winzern, für eine Zukunft mit Wurzeln, die in 100 Jahren Geschichte und Erfahrung versinken.

UNSERE WEINBERGE, UNSER WEINKELLER, UNSERE FAMILIE

Paolo Angelini, Jahrgang 1900, beginnt einige Weinberge zu kultivieren und die typischen Weine des Monferrato herzustellen.
1922
Das Unternehmen wächst und wird von den vier Söhnen von Paolo (Luigi, Giuseppe, Stefano und Mario) geführt, die beginnen, ihre Produkte in Korbflaschen zu verkaufen.
NACH DEM ZWEITEN WELTKRIEG
Die Rebfläche des Unternehmens erreicht etwa 15 Hektar und die ersten Flaschen werden abgefüllt.
1980er
Das Unternehmen wird von Luigis Sohn Paolo geführt, der gleichnamig von seinem Großvater ist (auf dem Foto mit seinen drei Kindern).
1995
Mauro, Paolos Sohn und vierte Generation, tritt in das Familienunternehmen ein, gefolgt von seinem Zwillingsbruder Franco im Jahr 2016.
2004
Die Produktionsanlage wird modernisiert: die alten Zementtanks im Keller werden tatsächlich durch modernere Stahltanks ersetzt.
2010
Die Zusammenarbeit mit dem jetzigen Önologen beginnt, dank dem das Unternehmen einen weiteren Qualitätssprung macht, die Weine von Angelini Paolo international bekannt macht und den Keller für die Ablagerung des Weines erweitert.
2015​
Nur zwei Kilometer vom Weingut entfernt, aber an einem strategischen und leicht zugänglichen Punkt, befindet sich die Verkaufsstelle des Unternehmens. Es handelt sich um ein umweltfreundliches Gebäude. Es wird vom nationalen Tourismus sehr geschätzt und ist auch mit einem Verkostungsraum ausgestattet.
2018​